Öffentliche Führungen anlässlich des Kommenden-Jubiläums: In diesem Jahr liegt die Schenkung Siersdorfs an den Deutschen Orden 800 Jahre zurück. Das ist für den Förderverein Kommende Siersdorf e.V. Anlass zu einem umfangreichen Festprogramm. Teil des Programms sind öffentliche Führungen durch das Herrenhaus der ehemaligen Deutschordens-Kommende Siersdorf. Von April bis September finden die Führungen jeweils am letzten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf festes Schuhwerk ist zu achten. Der erste Termin ist am Sonntag, 28. April 2019. Treffpunkt ist die VIA BELGICA-Stehle im Zugangsbereich von der Kirchstraße aus. Die weiteren Termin in 2019 sind: 26. Mai, 30. Juni, 28. Juli, 25. August und 29. September.
Pit Siebigs

Die Deutschordens-Kommende Siersdorf im Fokus

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines bedeutenden Kulturdenkmals im Kreis Düren

Ausstellung bis zum 23. November 2018 in der Sparkasse Düren, BeratungsCenter Jülich, Bahnhofstraße 1, 52428 Jülich

Das Herrenhaus der ehemaligen Deutschordens-Kommende Siersdorf ist ein spektakulärer Bau des 16. Jahrhunderts. Trotz der Zerstörungen infolge des Zweiten Weltkriegs und des fortschreitenden Verfalls in den Jahrzehnten danach, sind wichtige Architekturdetails erhalten geblieben. Der Aachener Fotograf Pit Siebigs (https://www.pitsiebigs.com/) hat sich seit Beginn der Arbeiten zur Bestandssicherung durch den Förderverein Kommende Siersdorf e.V. intensiv mit dem Bauwerk beschäftigt. Entstanden sind ungewöhnliche Einblicke in das Gebäude und seine unverwechselbare Atmosphäre.

Öffnungszeiten:

Montag           09:00–18:00 Uhr

Dienstag         09:00–16:00 Uhr

Mittwoch        09:00–16:00 Uhr

Donnerstag     09:00–18:00 Uhr

Freitag             09:00–16:00 Uhr